Visiophonie mit IP-Architektur gemäß dem SIP-Standardprotokoll

Das Visiophonie-System - und die allgemeine Kommunikation - der DOVIT-Plattform basieren auf einer IP-Architektur nach dem SIP-Standardprotokoll.

Haustechnik-Visiophonie

Kompatibilität mit allen fortschrittlichen Funktionen einer Visiophonie, die der Haustechnik-Integrator DO.Control zur Verfügung stellt, insbesondere Gegensprechanlage und Weiterleitung von Anrufen zu einem anderen internen Apparat, Mobiltelefon oder zu einer Telefonzentrale Dritter.


Die externe Station kann bei Abwesenheit eine Mitteilung senden.


Das SIP-Standardprotokoll bietet die Möglichkeit, über verschiedene Geräte zu antworten (DO.Touch-Touchscreen, Tablet, Smartphone usw.).

 
 
 
 

Externe Full-IP-Station, Modell Verso

Diese vollständig modulare IP-Visiophonie kann je nach Bedarf zusammengestellt und zusammengesetzt werden. Über ihre Funktionalitäten als Gegensprechanlage gewährleistet sie auch eine zuverlässige Kontrolle des Zugangs zum Gebäude und kommuniziert mit anderen Produkten, um eine optimale Sicherheit zu garantieren.

Auch verfügbar in der schwarzen Ausführung. Sie kann zahlreiche Module integrieren: RFID-Reader, Bluetooth-Lesegerät, Touchscreen mit Kontaktscrollliste, Biometrie- Lesegeräte usw. 2N Sprechanlage Siehe Produkte

Parlophone 2N